Verein

Initiiert von 8 Frauen die sich aktiv für Frauenbelange in Viersen einsetzten, fanden sich an die 100 Mitstreiterinnen, die im Jahr 1985 den Verein „Frauentreff Viersen e. V.“ gründeten. Der Verein trägt heute den Namen „Frauenzentrum Viersen e. V. Frauenberatungsstelle“ und ist als gemeinnützig und mildtätig anerkannt.

Seit 1987 bietet der Verein ein vielfältiges und professionelles Angebot für Frauen in vielen Lebenslagen an. Der Verein setzt sich für ein selbstbestimmtes, eigenverantwortliches und gewaltfreies Leben für Frauen ein.

Vorstandsfrauen sind: Martina Bergmann, Sigrid Krachen, Susanna Schreiner.
Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig.

Das Frauenzentrum ist Mitglied im Dachverband der autonomen Frauenberatungsstellen NRW e. V. und im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Wir sind eine Frauenberatungsstelle die nach den Richtlinien des Landes NRW als „autonome Frauenberatungsstelle und Initiative gegen sexualisierte Gewalt“ durch das Land NRW und den Kreis Viersen gefördert wird.

 

 

 

Aktuelles


Workshop im Frauenzentrum

Mit Farben machen was ich will >>>